Menü
DIFGB e.V.

Mitgliedschaft

Die DIFGB hat derzeit über 80 Mitglieder. Es sind zwei Arten von Mitgliedschaft möglich.

Ordentliche Mitglieder: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler z.B. aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Medizin, Soziologie und Rechtswissenschaften, die wissenschaftlich auf dem Gebiete der Geistigen Behinderung tätig sind (Jahresbeitrag 31 Euro).

Außerordentliche Mitglieder: Personen oder Institutionen, Organisationen, Verbände etc., die an den Zielen der DIFGB interessiert sind und diese unterstützen (Jahresbeitrag 102 Euro).

Einem Antrag auf ordentliche Mitgliedschaft sollten Angaben zu wissenschaftlichen Schwerpunkten sowie ein Publikationsverzeichnis nachgereicht werden. Einem Antrag auf außerordentliche Mitgliedschaft von Einzelpersonen sollten Angaben über das spezielle Interesse an den Zielen der DIFGB folgen.

Institutionen (Verbände etc.) werden gebeten, zu ihrem Antrag auf außerordentliche Mitgliedschaft eine Beschreibung der Institutionsaufgaben (evtl. Satzung) nachzureichen.

Die Mitgliedschaft beinhaltet u.a.

  • Einladung zu und vergünstigte Teilnahme an jährlichen Fachtagungen
  • Erhalt der jährlichen Tagungsdokumentation
  • Regelmäßige Informationen über Aktivitäten und Projekte der DIFGB e.V.
  • Möglichkeiten der Vernetzung und des Austauschs mit Forscherinnen und Forschern

Mitglied werden

Um Mitglied der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft zur Förderung der Forschung für Menschen mit geistiger Behinderung e. V. zu werden, füllen Sie einfach das Formular aus und schicken dies als Mailanhang an:

Wir freuen uns schon, Sie als Mitglied willkommen zu heißen und werden nach der Einreichung Ihres Antrages Kontakt zu Ihnen aufnehmen.