Menü
DIFGB e.V.

Teilhabe- und Inklusionsforschung

 

Avramidis, E. & Norwich, B. (2002): Teachers’attitudes towards integration / inclusion: areview of the literature. European Journal of Special Needs Education, 17(2), 129-147.

BMBF (Hrsg.) (2018): Perspektiven für eine gelingende Inklusion. Beiträge der ‚Qualitätsoffensive Lehrerbildung‘ für Forschung und Praxis. Berlin: Eigenverlag. https://www.bmbf.de/upload_filestore/pub/Perspektiven_fuer_eine_gelingende_Inklusion.pdf

Bosse, S. & Spörer, N. (2014): Erfassung der Einstellung und der Selbstwirksamkeitvon Lehramtsstudierenden zum inklusiven Unterricht. Empirische Sonderpädagogik, 6(4), 279-299.

Heyl, V. & Seifried, S. (2014): „Inklusion? Da ist ja sowieso jeder dafür!?“ Einstellungsforschung zu Inklusion. In S. Trumpa, S.Seifried, E.-K. Franz & T. Klauß (Hrsg.), Inklusive Bildung. Erkenntnisse und Konzepte aus Fachdidaktik und Sonderpädagogik(S. 47-60). Weinheim: Beltz Juventa.

Huber, C. (2006): Soziale Integration in der Schule?! Eine empirische Untersuchung zur sozialen Integration von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht. Tectum Verlag, Marburg, S.158-330.

Meijer, C.: Special Needs Education in Europe: Inclusive Policies and Practices. Zeitschrift für Inklusion(online) 2 [Online im Internet:] URL: http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/56/60 Stand: 04.04.2019

Moser, V. (2017): Schulentwicklungsforschung – theoretische Ansätze, methodische Zugänge und Ergebnisse. In: Vera Moser/Marina Egger (Hrsg.): Inklusion und Schulentwicklung. Konzepte, Instrumente, Befunde. Stuttgart: Kohlhammer Verlag, 112-126.

Moser, V. (2018): Professionstheoretische Anfragen aus der Inklusionsforschung an den Lehrer*innenberuf. In: M. Walm/T. Häcker/F. Radisch/A. Krüger (Hrsg.): Empirisch-pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten. Konzeptualisierung, Professionalisierung, Systementwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 105-118.

Piegsda, F. & Link, P.-C. (2019): Vorurteilsforschung als Kerndisziplin inkusionsorientierter pädagogischer Forschung. In: Behindertenpädagogik 1 (58), 29-45.

Rohleder, C. (2017): Inklusive Veranstaltungen evaluieren - (K)Ein Thema für die empirische Sozialforschung (?). In: Teilhabe, 56, 4, 156-161.

Schumann, M. (2009): Ein wissenschaftliches Netzwerk wird 20 – zur Geschichte und Gegenwart der Integrationsforschung. In: Zeitschrift für Inklusion-online 2/2009: https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/182

Walter-Klose, C. (2012): Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderung im gemeinsamen Unterricht. Befunde aus nationaler und internationaler Bildungsforschung und ihre Bedeutung für Inklusion und Schulentwicklung. Athena, Oberhausen, S. 93-170.

 

 

AG Teilhabeforschung (2011): Diskussionspapier Teilhabeforschung. http://www.dgrw-online.de/files/paper-teilhabeforschung-ef.pdf (zuletzt gesichtet am 10.04.2019)

Brütt, A.L.; Buschmann-Steinhage, R.; Kirschning, S.; Wegscheider, K. (2016): Teilhabeforschung. Bedeutung, Konzepte, Zielsetzung und Methoden. In: Bundesgesundheitsblatt, Volume 59, Issuse 9, pp 10681074. Online verfügbar unter: https://link.springer.com/article/10.1007/s00103-016-2403-y (zuletzt gesichtet am 10.04.2019)

Engels, D.; Engel, H.; Schmitz, A. (2016): Zweiter Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen. Teilhabe – Beeinträchtigung – Behinderung. Online verfügbar unter: https://www.bmas.de/DE/Service/Medien/Publikationen/a125-16-teilhabebericht.html (zuletzt gesichtet am 10.04.2019) 

Schirbort, K..; Schubert, M.; Kulig, W. (Hrsg.) (2011): Empowerment behinderter Menschen. Theorien, Konzepte, Best-Practice. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer.

Theunissen, G. (2007): Empowerment behinderter Menschen. Inklusion, Bildung, Heilpädagogik, soziale Arbeit. Freiburg- Breisgau: Lambertus.

Waldschmidt, A. (2015): Grundlagen und Ziele der Teilhabeforschung. Lebenslage und Partizipation von Menschen mit Behinderungen. In: Sozialrecht + Praxis. Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter, Berlin 25. Jg. Nr. 11, 683-688.