Menü
DIFGB e.V.

Jahrestagung 2024

Kommunikation - Wissen - Orientierung.
DIGITIALE TECHNOLOGIEN für Menschen mit geistiger Behinderung

Tagung in BERLIN in Kooperation mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Donnerstag, 14. November 2024

14:00 – 14:30            Ankommen mit Begrüßungskaffee

14:30 – 15:00            Begrüßung (DIFGB-Vorstand) und Einführung (Prof. Dr. Markus Dederich)

15:15 – 16:00            Dr. Robert Stöhr:
                                     Ein technikphilosophischer Blick auf (digitale) Technologien
                                     für Menschen mit Behinderung

16:00 – 16:30            Pause

16:30 – 17:30            Prof. Dr. Peter Zentel:
                                     Formen und Anwendungsbereiche digitaler Technologien
                                     für Menschen mit geistiger Behinderung

17:30 – 18:00            Prof.in Dr.in Sophia Falkenstörfer:
                                     PadiT: Plattform für digitale Teilhabe

18:00 – 18:45            Impulse aus der Forschung: Teaser (2 Minutes/2 Slides)
                                     & Posterrundgang (themenoffen)

ab 19:00                     Gemeinsames Abendessen

Freitag, 15. November 2024

09:00 – 09:15            Ankommen & Kaffee

09:15 – 10:00            Sascha Ubrig:
                                     Perspektive von Selbstvertreter:innen

10:00 – 10:45            Meike Engelhardt:
                                     Assistive Technologen in der Interaktion mit unvertrauten
                                     Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung -
                                     die Perspektive des Umfelds

10:45 – 11:15            Pause

11:15 – 12:00            Prof.in Dr.in Gudrun Dobslaw & Udo Seelmeyer:
                                     Projekt Paganini - Mobilität und Orientierung im Sozialraum

12:00 – 13:00            Mittagsimbiss

13:00 – 13:45            Prof.in Dr.in Liane Bächler:
                                     Assistive Technologien und Teilhabe

13:45 – 14:30            Prof.in Dr.in Melissa Henne:
                                     Ethische Aspekte der Digitalisierung und Begleitung
                                     von Menschen mit Behinderung

14:30                           Abschluss

                                                                                          - Ende der Tagung -

 

Der Tagungs-Kostenbeitrag (inklusive Verköstigung während der Tagung & Abendessen) beträgt für DIFGB-Mitglieder 110 Euro; für Nichtmitglieder 150 Euro; für Mitglieder-Doktorand:innen 75 Euro; für Nicht-Mitglieder-Doktorand:innen 105 Euro und für Studierende 50 Euro. 

Eine verbindliche Bestätigung Ihrer Tagungsanmeldung (via Mail) erfolgt nach der Anmeldung. Die Tagungsgebühr (Verwendungszeck  „DIFGB-Jahrestagung“) überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:

DIFGB e.V.
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN DE25 5335 0000 0014 0009 84
BIC HELADEF1MAR 

 

Anmeldung zur Jahrestagung 2024
bis zum 30.10.2024 (begrenztes Kontingent)

Für angemeldete Teilnehmer:innen erfolgt bei Stornierung der Tagungsteilnahme eine Rückerstattung von 100% bis zum 30.10.2024. Bei Teilnahme-Stornierungen ab dem 30.10.2024 kann nur eine Rückerstattung von 50% der Tagungsgebühr erfolgen.

 

Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein!
Bitte tragen Sie Ihren Nachnamen ein!
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!
Ungültige Eingabe
Bitte auswählen
Bitte in die Speicherung Ihrer Angaben einwilligen!
 

Tagungsinformationen