Menü
DIFGB e.V.

Jahrestagung 2021

 

bildschirmfoto 2021 07 07 um 10.20.51

Einsamkeit & Freundschaft
Interdisziplinäre Perspektiven auf ein Forschungsdesiderat im Kontext Geistiger Behinderung

DIGITALE TAGUNG (ZOOM)

Donnerstag, 18. November 2021

15:00 – 15:15            Grußworte zum 25-jährigen DIFGB-Bestehen (Prof. Dr. i.R. Martin Hahn)

15:15 – 15:30            Einführung ins Tagungsthema (Prof. Dr. i.R. Karl-Ernst Ackermann)

15:30 – 16:30            Prof. Dr. Markus Dederich & Prof. Dr. Jörg Zirfas (Universität zu Köln):
                                    
Chancen und Risiken der Einsamkeit – anthropologische und
                                     pädagogische Perspektiven

16:30 – 16:45            Pause

16:45 – 17:45            Prof. Dr. Ingolf Prosetzky (Hochschule Zittau-Görlitz): Freundschaft unter
                                     Bedingungen von geistiger Behinderung - Aktuelle Erkenntnisse und
                                     Herausforderungen in Praxis und Forschung

17:45 – 18.45            Bildungs- und Inklusionsreferent:innen (Universität Leipzig): „… aber jetzt
                                     können die nicht da sein“ – Einsamkeit & Freundschaft in Coronakrisenzeiten

ab 18.45                     Gemeinsamer digitaler Ausklang auf WONDER

Freitag, 19. November 2021

09:00 – 10:00            Postersession der Forschungsprojekte von Nachwuchswissenschaftler:innen:
                                     Teaser (2 Minutes/2 Slides) & digitaler Posterrundgang auf WONDER

10:00 – 10:45            Prof. Dr. Marcus Mund (Universität Klagenfurt): Einsamkeit in sozialen          
                                     Beziehungen: Von Nullbekanntschaften bis Partnerschaften

10:45 – 11:30            Folke Brodersen (TU Berlin), Kien Tran & Lara Küppers
                                    (Deutsches Jugendinstitut):

                                     Freundschaften von Jugendlichen mit Behinderung erheben. Konzeptionelle
                                     Perspektiven und praktische Erfahrungen aus dem Deutschen Jugendinstitut

11:30 – 11:45            Pause

11:45 – 12:30            Prof. Dr. Christoph Michael Müller (Universität Freiburg Schweiz):
                                     Peerbeziehungen und Peereinfluss an Schulen für Kinder und Jugendliche mit
                                     geistiger Behinderung – Ergebnisse der KomPeers-Studie

12:30 – 13:15            Dr.in Frauke Janz & Dr.in Stefanie Köb (Pädagogische Hochschule Heidelberg):
                                     „Das ist halt einfach 'ne schlimme Klasse!“ – Zur Relevanz von Handlungswissen
                                     von Lehrkräften zur Förderung der sozialen Partizipation in inklusiven Settings

                                                                                          - Ende der Tagung -

14:00                          Digitale DIFGB-Mitglieder-Versammlung & Vorstandswahlen

 

Der Tagungs-Kostenbeitrag für DIFGB-Mitglieder beträgt 20 Euro; für Nichtmitglieder 30 Euro und für Doktorand*innen & Studierende ist die Teilnahme beitragsfrei. 

Eine verbindliche Bestätigung Ihrer Tagungsanmeldung (via Mail) erfolgt nach der Anmeldung. Die Tagungsgebühr (Verwendungszeck  „DIFGB-Jahrestagung“) überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:

DIFGB e.V.
Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN DE25 5335 0000 0014 0009 84
BIC HELADEF1MAR 

 

Anmeldung zur Jahrestagung 2021

Bitte tragen Sie Ihren Vornamen ein!
Bitte tragen Sie Ihren Nachnamen ein!
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!
Ungültige Eingabe
Bitte in die Speicherung Ihrer Angaben einwilligen!